Startseite
Impressum

 News 2009


 

24. Dezember 2009

Unser erstes Weihnachtsgeschenk brachte heute Morgen unser Postbote.

Bandito hat seine Zuchtzulassung erhalten.

Ich bin ganz stolz auf meinen jungen Mann und froh, dass er mir damals von der Züchterin anvertraut wurde.

 


 

20. Dezember 2009

Auch heute hatten wir noch schön Schnee, allerdings auch wieder sehr kalt und dazu kam noch eisiger Ostwind, so dass Bandito es heute doch als ziemlich unangenehm empfand, außerdem hatten ich ihnen die Pfoten nicht vorher eingeschmiert. Es macht doch einen ganz schönen Unterschied aus. Die Beiden hatte heute gerade anfangs richtig Probleme mit den Pfötchen. Bandito fand den Mantel wohl nicht so gut, obwohl er ansonsten super damit gelaufen ist. Auf jeden Fall sah es so aus, als ob er versucht hat, ihn los zu werden :-D

  

      


 


 


 


 

19. Dezember 2009

Endlich hat der Schnee auch den Norden mal wieder erreicht. Bei Temperaturen von knapp -10 Grad muss Floh natürlich ihr Mäntelchen tragen. Bandito hat aber genügend Pelz. Den stört das nicht. Nachdem ich den Beiden die Pfoten mit Melkfett eingeschmiert habe, konnte es raus gehen in den Schnee.

  

      


 

Vorsteh-Hund

 


 

 

 

4.-7. Dezember 2009

Wir waren wieder für ein verlängertes Wochenende bei Natalie, Billy, Woody, Felina und Pepper und haben dies mit der zweitägigen Ausstellung in Kassel verbunden. Da es Bandito am Samstag Abend und auch noch nachts total schlecht ging, wussten wir gar nicht, ob wir Sonntag überhaupt noch losfahren konnten. Sonntag früh ging es dann aber und so entschieden wir uns doch noch, nach Kassel zu fahren.

Auf jeden Fall waren es wieder ein paar wunderschöne Tage. Besonders Bandito hat sich sehr gefreut, seine Peps wieder zu sehen. Die beiden haben die Tage fast nur gespielt. Auch wenn Bandito schwerst verliebt in seine Peps ist, war dieser Besuch doch wieder ein wenig entspannter, da doch das Spiel mit Pepper meist den Vorrang hatte und nicht nur Pepper selber ;-))

Auch Floh war wieder glücklich, ihren Billy wieder für sich zu haben, allerdings ist sie auch immer als Erste an der Tür, wenn ich meine Tasche wieder packe. Einfach süß! Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch, der schon in kurzer Ferne liegt!

 

      

Woody

 

Bandito und Pepper

 

Felina

 


 

01. November 2009

Wir sind heute nach Hannover zur Internationalen CACIB-Ausstellung gefahren, um dort Bandito in der Jugendklasse zu präsentieren. Er hat wieder richtig super mitgemacht und konnte so seine Klasse mit einem V1 gewinnen. Ich bin richtig stolz auf meinen kleinen Jungen. Mit dem Sieg der Klasse haben wir unsere letzte Anwartschaft für den CBD Jugend Champion erhalten. Jetzt warten wir nur noch auf die Bestätigung.

 

      

Wir warten, dass wir dran sind

 

....und warten

 

Einzelrichten

 


 

22. Oktober 2009

Heute war ich mit Bandito in der Tierärztlichen Klinik in Lübeck, um ihn auf Patellaluxation untersuchen zu lassen. Er hat auf beiden Seiten PL 0. Auch wenn man nicht mit einem negativen Ergebnis gerechnet hat, fällt einem doch ein Stein vom Herzen, wenn das Ergebnis dann so ausfällt. ;-)

 


 

14. Oktober 2009

Heute ist Banditos erster Geburtstag. Wahnsinn, wie schnell das Jahr vergangen ist. Jetzt ist er schon fast erwachsen. Auf die schnelle haben wir dann noch eine kleine Geburtstagsparty organisiert :-D  Spaß sieht zwar anders aus, aber die Geschenke gefielen dann doch ganz gut!

  

      


 


 


 


 

4. Oktober 2009

Heute waren wir in der Hansestadt Rostock zur 6. Internationalen Rassehundausstellung. Bandito erhielt ein V2 mit einer tollen Bewertung in seiner Klasse. Nun haben wir erst einmal ein paar Wochen Pause und gehen erst Anfang November wieder los.

 

Mal ein ganz herzliches Dankeschön an Andreas, der immer so fleißig auf Ausstellungen Bilder von uns macht. Ohne ihn hätten wir nichts zu zeigen. ;-)

  

      

Wir stellen uns auf

 

V2 - Jugendklasse

 

Auf dem Tisch

 


 

19.+20. September 2009

Dieses Wochenende waren in Dülmen zur CAC-Ausstellung. Es war ein sehr erfolgreiches Wochenende. Bandito hat am Samstag seine Klasse gewonnen und bekam auch noch das BOB verliehen. Im Ehrenring erhielt er den 2. Platz der Junghunde aller Rassen.

Am Sonntag  erhielt er ein V2 in seiner Klasse. Es war ein richtig schönes Wochenende, auch wenn es im Zelt, in dem die Ringe waren sehr heiß war. Auch Floh, die ja nun viel im Kennel tagsüber warten musste, hat das Wochenende gut gemeistert und ihren Käfig auch immer vor anderen verteidigt. :-D Unser Hotel lag direkt am Wald, so dass wir auch immer noch ganz herrliche Spaziergange machten konnten.

  

      

V1 Jugendklasse

 

Stechen ums BOB

 

Im Ehrenring - 2.Platz BIS Junghunde

 

 

29.+30.  August 2009

Wir haben uns auf den langen Weg nach Börrstadt gemacht, um dort mal das Highlight des Jahres für Boston Terrier in Deutschland live mit zu erleben. So viele Bostons auf einmal bekommt man sonst nicht zu Gesicht. Außerdem haben wir uns auch darauf gefreut, mal ganz viele andere Besitzer kennenzulernen. Auch wenn dieses Wochenende sehr anstrengend war, hat sich die Fahrt dorthin absolut gelohnt. Es war einfach herrlich, soviele Hunde zu sehen. 

Natürlich habe ich bei der Gelegenheit auch Bandito an beiden Tagen gemeldet. Am Samstag hat er in der Jugendklasse gewonnen, erhielt  somit den Titel Club-Jugend-Sieger 2009 und wurde auch noch bester Junghund. Außerdem hat er mit seinen Halbgeschwistern Al Capone und Alison den Zuchtgruppen-Wettbewerb gewinnen können. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an die Züchterin, Viviane Baltuttis!

Auch am Sonntag hat Bandito mit einem V4 eine ganz tolle Bewertung erhalten.

Ich bin richtig stolz auf meinen kleinen Mann! Er hat seine Sache wirklich super gemacht.

 

An dieser Stelle möchte ich mich auch einmal bei Natalie bedanken, die mir immer mit Rat und Tipps zur Seite stand, so dass wir überhaupt wussten, was bei den Ausstellungen auf uns zu kommt und worauf wir achten müssen. Vielen Dank!

 

 

 

      

29.08.2009, 1. Platz

 

Club-Jugend-Sieger 2009 mit Richter Carl E. Gommes

 

30.08.2009, 4. Platz

 

 

 

29.08.2009, Zuchtgruppe, 1. Platz

v.l.n.r.

Ch.Cinema's The Fifth Element (die Mama), Vivid Gem's Bandito, Vivid Gem's Alison Always in Motion, Vivid Gem's Al Capone

 

 

 

23. August 2009

Heute haben wir unseren Spaziergang aufgrund des warmen Wetters wieder auf die Abendstunden verlegt, wobei wieder schöne Fotos bei tollem Licht entstanden sind. Und dann ging bei den beiden wieder die Post ab. Bandito rempelt Floh zwischendurch immer zu gerne an, was Floh irgendwann dann immer rächt ;-)

 

 

      

Auch wenn Du schon so groß bist, hast Du Dich zu benehmen!

 

Hast Du mich verstanden?

 

Und werde ja nicht frech!

 

 

 

1. August 2009

Heute haben wir unsere erste Ausstellung in Bremen besucht. Bandito ist in der Jugendklasse gestartet und hat ein SG3 erhalten mit einer tollen Bewertung. Ich war richtig begeistert von meinem Banditen. Er hat sich im Ring super auf mich konzentriert und ganz toll mitgemacht. Wollen wir mal hoffen, dass das weiterhin auch so ist ;-) 

 

 

   


 


 

 

 

 

15.-20. Juli 2009

Wir waren wieder zu Besuch bei Felina, Woody und Pepper und natürlich auch bei Natalie und Billy. Auch wenn das Wetter uns dieses Mal ein wenig im Stich gelassen hat und es öfter mal geregnet hat, hatten wir alle wieder mächtig Spaß. Hier ein paar Bilder von den schönen Tagen dort. 

 

 

      

Floh und Bandito beim Kampf um den Affen

 

Für das Leckerlie muss man schon was leisten

 

Floh, Bandito und Woody

 

 

 

 

Woody, Bandito, Pepper und Floh

 

 

 

 23. Mai 2009

Wir waren über Himmelfahrt wieder bei Natalie & Co., was allen Beteiligten immer einen Heidenspaß bringt. Wie immer durfte Bandito dort wieder auf die Waage und wurde dieses Mal auch vermessen. Er ist jetzt knapp über 7 Monate und wiegt bei einem Stockmaß von 34 cm 8,0 kg.

  

 

Felina  -  Woody  -  Pepper  -  Bandito  -  Floh

 

 

 

9-14. April 2009

 

Bandito ist jetzt 6 Monate alt und wiegt stolze 7,3 kg.

Wir haben uns wieder auf den Weg zu Natalie, Billy, Oma Felina, Papa Woody und der kleinen Pepper gemacht, um dort die Osterfeiertage zusammen zu verbringen. Es waren - wie immer - wunderschöne Tage. Die Hunde haben sich bestens verstanden und Bandito hat sich gleich in die kleine Pepper verliebt und mit ihr ganz viel, sehr vorsichtig gespielt. Allerdings war er auch nicht gegen ein kräftigeres Gerangel mit seinem Vater abgeneigt. 

  

 

      

Spielen mit Pepper

 

Raufen mit Papa Woody

 

Die beiden Verliebten

Pepper und Bandito

 

 

 

Natürlich haben wir auch wieder die Gelegenheit genutzt und ein Generationenbild gemacht. Dieses Mal ist der Unterschied nicht mehr ganz so groß.

 

 

Das erste Ausstellungstraining durfte der Bandit auch über sich ergehen lassen. Ich muss sagen, dass er das von sich aus schon sehr gut macht. Ob es dann irgendwann auf einer Ausstellung auch so gut klappt, steht auf einem anderen Blatt, aber die Anfänge sind schon nicht schlecht und wir haben ja noch viel Zeit, um zu üben.

 

   


 


 

 

5. April 2009

Beim Futter-Dummy scheint Flohs Interesse nun doch öfter geweckt zu sein. Ich habe heute den Dummy mit Käse gefüllt und da hat sie es sich nicht nehmen lassen, mitzumachen und ihn auch öfter Bandito wegzunehmen. Das mit dem Zurückbringen klappt noch nicht so ganz, aber ich bin ja froh, dass sie zumindest überhaupt mit macht.

  

 

      

 

 

 

4. April 2009

Endlich haben wir mal schönes Frühlingswetter. Das hat sich bisher ziemlich versteckt. Bei dem Wetter muss man einfach raus und da haben wir uns auf nach Brook an den Strand gemacht. Bandito war bisher noch gar nicht am Meer. Wir waren mit einer ganzen Hundetruppe unterwegs und ihm hat es richtig gut gefallen. Da gab es so viele neue Gerüche, dass man natürlich auf Frauchen gar nicht mehr hören könnte - naja, oder zumindest nur mit Verzögerung ;-)

  

      

Hier riecht es überall so gut!

 

Ab und zu komme ich auch mal

 

Und noch mehr gute Gerüche...

 

 

7. + 8. März 2009

Auf Spaziergängen verhält Bandito sich leider wie Floh - nur durch die Gegend rennen und schnüffeln. Ich versuche ihn immer wieder mal mit einem Spielzeug zu animieren, um die vielen Leckerlies irgendwann auch mal durch ein Spielzeug ersetzen zu können. Bisher war ich bei meinen Versuchen nicht besonders erfolgreich, aber dieses Wochenende hatte ich meine ersten Erfolgserlebnisse und Bandito hat sich wenigstens schon einmal kurz auf ein Spiel mit mir eingelassen. So schnell gebe ich nicht auf ;-)

  

      


   


 

Floh habe ich bisher leider nie dazu bringen können, mit mir auch unterwegs zu spielen. In der Wohnung und im Garten ist das kein Problem, aber sofern wir die Pforte hinter uns schließen, interessiert sie sich nur noch fürs Zeitungslesen. Vielleicht habe ich damals auch zu schnell aufgegeben, nachdem sie kein Interesse gezeigt hatte. Von daher übe ich jetzt öfter mit Bandito. Heute hat Floh sogar mal kurz mitgemacht ;-)

 

 

      


 


 


 

       

14. Februar 2009

Bandito ist heute genau 16 Wochen und 2 Tage, hat eine Schulterhöhe von 30 cm und wiegt 5,1 kg. Mein kleiner, dicker Brocken ;-))

 

 

25. Januar 2009

Heute hatte ich mich mit einer Bekannten zum Fotografieren verabredet. Wir sind mit den Hunden zum Stülper Huk gefahren. Dort hat Bandito nun auch zum ersten Mal Wasser gesehen. Ich war schon gespannt, wie er darauf reagieren würde. Er lief aber einfach dem anderen Hund hinterher und hat sich dann, glaube ich, selber erschrocken, wie nass das doch eigentlich ist.

 

      


 

nur fliegen ist schöner

 

Mamiiiii, das ist so naß hier...

 

 Was das menschliche Auge auf die Schnelle gar nicht erfassen kann, kann man schön in Fotos festhalten.

 

      

Hier weht ein scharfer Wind

 

Da gibt es eines an die Ohren

 

.... und noch eine

 

  

 

24. Januar 2009

Wir haben den dritten Besuch in der Welpenspielstunde hinter uns gebracht. Heute hat es Bandito selbst auch zum ersten Mal richtig Spaß gemacht. In den beiden Stunden zuvor hat er mit den anderen Welpen noch gar nicht gespielt, insbesondere in den Spielpausen zwischen den kleinen Übungen hing er nur mir an den Fersen, aber heute ist er dann auch mal zu anderen hingelaufen. Es scheint wirklich von Mal zu Mal besser zu werden.

 

Bandito verteidigt auch schon das Grundstück vor den Nachbarn ;-)

  

                       

 

 

 

11. Januar 2009

Das Knurr“problem“ hat sich eigentlich so gut wie erledigt. Nur nachts möchte sie nicht seine Nähe haben, ansonsten sieht man solche Bilder immer öfter und so ist mir heute auch dieser niedliche Schnappschuss gelungen.

  

 

 

8. Januar 2009

Heute ging es zur vorerst letzten Impfung zum Tierarzt. Bandito wiegt jetzt 3,85 kg und hat die Impfung auch sehr tapfer überstanden. Wie ein Mann halt so einen Pieks tapfer übersteht ;-D

Nun haben wir erst einmal 1 Jahr Ruhe.